pkn-logo-schrift-72dpi

Nacht der Religionen & Die Feuersteins

Liebe Interessenten & Freunde!

wir laden herzlich ein zu der Dormunder Nacht der Religionen und Kulturen. Wir erleben Dinesh Mishra, Hanif Khan und Rechungpa in einem atemberaubenden Konzert. Am 12. Juni dürfen wir außerdem die Feuersteins bei uns im BOLA begrüßen.

Zusätzlich finden Sie im Newsletter die Ausschreibung zu Creole NRW.

Mit den besten Grüßen & Wünschen,

Das Prokulturgut Team


Übersicht:

1) So, 24. Mai 2015, 20:00 h DORTMUNDER NACHT DER RELIGIONEN UND KULTUREN
2) Freitag, 12. Juni 2015, 19:30 h Die FEUERSTEINS – LIEBLINGSLIEDER


So, 24. Mai 2015, 20:00 h
DORTMUNDER NACHT DER RELIGIONEN UND KULTUREN
Spirit of India – Universal Peace Concert

Einmal jährlich begegnen sich Musiker, Künstler und Gläubige mehrerer Weltreligionen und Kulturen in der Dortmunder Kulturkirche Paulus an der Schützenstraße.

In diesem Jahr steht in der „Nacht der Religionen und Kulturen“ das Thema im Mittelpunkt: „Für den Frieden – was können wir gemeinsam gegen Hass und Rassismus tun?“

Rund um die „Himmelssäule der Weltreligionen“ (HUMAN SOUL), ein 16-Meter-hohes Kunstwerk (1. Foto oben von Rüdiger Barz) des Künstlers LEO LEBENDIG, sorgt ein vielfältiges Programm für Abwechslung und lädt zur Begegnung ein.

Unter anderem treten die Musiker Dinesh Mishra (Meisterflötist aus Mumbai), Hanif Khan (Meister des Tablaspiels in indischer Filmmusik und Klassik) und Rechungpa (Gong, Klangschalen, Perkussion, Oberton) auf der Bühne auf.

Schon 2012 begeisterte das Trio Dinesh Mishra, Hanif Khan & Rechungpa erstmals das Publikum in NRW – jetzt kommen die beiden herausragenden indischen Musiker wieder zu einer musikalischer Fusion mit Rechungpa. Die einzigartigen Konzerte beinhalten Kompositionen mit Improvisationen – Intuitive Musik und Instant Composings. Wir erleben die Sanftheit und Extase indischer Musik mit meditativen Gong und Oberton und facettenreicher Percussion und dynamischer Tabla.

Juden, Christen, Muslime, Hindus, Buddhisten und Bahais sowie alle Interessierten freuen sich auf ein Kennenlernen auf der Bühne und bei internationalem Buffet im Kirchgarten der Pauluskirche -u.a. das Bangladesch-Catering der Dayemi-Gemeinschaft e.V. mit ihrer Initiative „Den Kindern zuliebe“.

Pfingstsonntag, 24.05.2015 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr. 35

Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr | Ende: gegen 24:00 Uhr

Eintritt frei!


Freitag, 12. Juni 2015, 19:30 h
Die FEUERSTEINS – LIEBLINGSLIEDER

Keltischer, amerikanischer und deutscher Folk – für Dich und Freunde und Nachbarn des BOLA
LIEBLINGSLIEDER, der Name ist Programm:
Die Feuersteins (Guntmar, Carla und Emily) haben hierzu altbekanntes Liedgut gesammelt und in einen Topf geworfen, der auf einem sehr heißen Feuer kocht. Dabei haben alle darauf verzichtet, die Songs künstlich aufzumöbeln. Mit Mandoline, Gitarre, Wurlitzer E-Piano und ein paar anderen akustischen Instrumenten kommt hier das kleine Besteck zum Einsatz. Simpel im bezauberndsten Sinne, direkt und mit viel Spielfreude werden hier Traditionals aus dem amerikanischen, englischen und – endlich tut es einer! – deutschen kollektiven Musikgedächtnis entstaubt.
Carla Feuerstein – voc, git, bodhran
Emily Feuerstein – voc, wurlitzer, autoharp
Guntmar Feuerstein – voc, git, mand, banjo

Ein Vater, der seit Jahrzehnten auf den Bühnen Europas Folk und Akustikmusik spielt, hat hier ganz offensichtlich seine Hingabe weiter gegeben, denn die beiden Töchter stimmen hier ein, als seien sie ebenfalls schon seit Jahrzehnten musikalisch unterwegs, was wegen deren blutjungen Alters allein schon nicht stimmen kann.
Aber in einer Familie, in der das gemeinsame Singen und Musizieren zum Alltag gehört, sammelt sich auch in jungen Jahren schon viel Erfahrung an – und das hört man.

Freitag, 12. Juni 2015 | BOLA. Haus der Kulturen | Herbergsweg 1, 44879 Bochum (nahe Bahnhof BO-Dahlhausen)

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

Wir bitten für die Künstler um angemessene Honoration.


Creole NRW Wettbewerb

Liebe MusikerkollegInnen und Multiplikatoren,

in diesem Jahr gibt es wieder einen creole NRW Wettbewerb.
Angesprochen sind alle NRW Bands, die sich mit dem weiten Feld der globalen Musik auseinandersetzen.
Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis zum 5. Mai 2015, die entsprechenden Unterlagen findet ihr anbei. Im Juni tagt die Vorjury zu den eingesandten Unterlagen, Mitte Juni werden wir verkünden, welche Bands zu den Wettbewerbskonzerten im September zugelassen werden.

Die Preise von creole – Globale Musik aus NRW sind mit 1.500,- Euro dotiert. Die Preisträgerbands werden zudem für eine Saison in den Förderkatalog „Musikkulturen“ der Kultursekretariate in NRW aufgenommen, aus dem die Mitgliedsstädte die Bands zu subventionierten Bedingungen zu Konzerten buchen können. Die Redaktion Musikkulturen von WDR3 wird die Wettbewerbsauftritte der Finalisten mitschneiden. Einen mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis stiftet, wie im Jahr 2013, das Dortmunder Unternehmen DEW21.


Herzliche Grüße & Wünsche …

Ihr Team vom Prokulturgut.Net e.V.

BOLA. Bildungsstätte & KulturHostel
Herbergsweg 1, 44879 Bochum Dahlhausen

Postfach 101412, 44714 Bochum

fon 0234-3247830, 0178 206 4003 (Ltg. Reinhard Kreckel)
http://www.prokulturgut.net

Spendenkonto: 7225600, Sozialbank Köln, BLZ 37020500
Herzlichen Dank an alle, die unsere Arbeit unterstützen. Spenden sind steuerlich absetzbar.


logofacebookBesuchen Sie Prokulturgut auf Facebook: http://www.facebook.com/Prokulturgut.net

Falls Sie die Eventnews nicht mehr bekommen möchten, schicken Sie uns bitte eine Rück-mail mit dem Betreff: Bitte Eventnews abmelden

oder schreiben Sie direkt an: event@prokulturgut.net