Prokulturgut.net fördert und unterstützt Projekte und Aktivitäten von KünstlerInnen in den Bereichen der bildenden Künste und Medien, der darstellenden Künste, der Musik und Literatur. Dazu gehören unter anderem Events, Präsentationen und Projekte wie z.B.:

Feb
16
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Feb 16 um 14:00 – Sep 13 um 16:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Feb
23
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Feb 23 um 14:00 – Sep 20 um 17:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mrz
1
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mrz 1 um 14:00 – Sep 27 um 17:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mrz
8
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mrz 8 um 14:00 – Okt 4 um 17:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mrz
15
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mrz 15 um 14:00 – Okt 11 um 17:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mrz
22
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mrz 22 um 14:00 – Okt 18 um 17:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mrz
29
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mrz 29 um 14:00 – Okt 25 um 16:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Apr
5
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Apr 5 um 14:00 – Nov 1 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Apr
12
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Apr 12 um 14:00 – Nov 8 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Apr
19
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Apr 19 um 14:00 – Nov 15 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Apr
26
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Apr 26 um 14:00 – Nov 22 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mai
3
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mai 3 um 14:00 – Nov 29 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mai
10
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mai 10 um 14:00 – Dez 6 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mai
17
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mai 17 um 14:00 – Dez 13 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mai
24
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mai 24 um 14:00 – Dez 20 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Mai
31
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Mai 31 um 14:00 – Dez 27 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Jun
7
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Jun 7 2016 um 14:00 – Jan 3 2017 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Jun
14
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Jun 14 2016 um 14:00 – Jan 10 2017 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Jun
21
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Jun 21 2016 um 14:00 – Jan 17 2017 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.

Jun
28
Di
2016
Kulinarische-künstlerische Weltreise im Rahmen des Projektes „Künste öffnen Welten“ @ Matthias-Claudius-Schule
Jun 28 2016 um 14:00 – Jan 24 2017 um 15:00

Wir reisen um die Welt – Wir erleben Kultur und fremde Köstlichkeiten.
Welche Sprache, Musik, Bilder und landestypische Köstlichkeiten kennst Du?
Wir spielen Theater, lernen neue Tänze, machen Musik, töpfern, kochen und essen zusammen!

Das interkulturelle Kunst-Projekt soll einmal wöchentlich, Dienstag nachmittags, über ein ganzes Schulhalbjahr in der Küche und der Mensa deiner Schule stattfinden.

Zu Beginn eines jeden Projekttages soll ein Land aus einem der 5 Kontinente (Europa, Asien, Australien, Amerika, Afrika) in der Mensa vorgestellt werden. Das jeweilige Land, dargestellt in Fotografie und Malerei, in Texten, in der  Musik und dem “typischen Essen”.

Essen die Italiener wirklich überwiegend Pasta und Pizza?
Gilt der Sombrero tatsächlich als Symbol des Mexikaners schlechthin?
Wieso sind Kühe in Indien heilige Wesen?
Spielen alle Ghanaer Trommel?
Leben die letzten Ureinwohner auf der Erde in Neuseeland?

Während der gesamten Projektzeit gestaltest du dein eigenes „Kennenlern-Länder-Kochbuch“, damit du deine neu gewonnenen Eindrücke einfangen und deine Lieblingsgerichte zu Hause nachmachen kannst.