141216_ESF_Grundbildung_Medien_Projekt_Poster_A3Die Akademie der Kulturen NRW veranstaltet mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds (ESF) neue Bildungsprojekte. Durch die Teilnahme an unserem Ausbildungsgang erwerben Sie die grundlegenden Lernkompetenzen die für den modernen Berufsalltag notwendig sind, wie zum Beispiel:

  • technische, praktische & soziale Kompetenzen für verschiedene Berufsfelder
  • den Erwerb grundlegender Computerkenntnisse
  • Einsatz im „Digitalen Büro“
  • die Einführungen in Projekt- und Kulturmanagement, Gruppenarbeit sowie Organisation und Mitarbeit in Institutionen
  • die Verbesserung deiner Sprach- & Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativitätsentwicklung und Gestaltungstechniken
  • PR- & Öffentlichkeitsarbeit, Social-Networking

Du bekommst in der Live Situation von Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Medienarbeit von den betreuenden Pädagogen und Dozenten in der praktischen Mitarbeit an Projekten einen umfassenden Einblick in viele Teilbereiche eines kulturell geprägten Berufsfeldes. Du kannst auch viele Lernmedien für deine individuelle Weiterbildung entsprechend zukünftig avisierter Berufsaktivitäten nutzen und lernst in authentischer Umgebung. Du hast die Chance, Dich aktiv einzubringen und erwirbst dabei sinnvolle Schlüsselqualifikationen für Deinen weiteren Lebensweg.

Der jeweilige Schwerpunkt wird davon beeinflusst, welche Fähigkeiten und Interessen die Teilnehmer mitbringen. Alle Teilnehmer bekommen Einblicke in die berufliche Praxis und unterschiedliche kulturelle Projekte (z.B. Konzerte, Events, Film, Musikproduktion, Jugendprojekte, uvm.) und können ihre Kreativität entfalten. Die internationale Ausrichtung der Projekte ermöglicht auch Kommunikation auf Deutsch und Englisch.

Die Grundbildungen Projektassistenz beginnen im November 2015 und dauern entweder 6 oder 12 Monate. Teilnahme bis 26 Jahre (auch älter, sofern erziehungsberechtigt). Eine Anerkennung als Praktikum ist möglich.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein- Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Beratung und Anmeldung täglich von 16:00 bis 18:00 Uhr: 0234-95067319
oder schreibt einfach eine Email an: bewerbung@prokulturgut.net

Hier könnt ihr euch den Flyer runterladen!