9.
August
Creative Media Design Kurs 1 – Schwerpunkt Audio/Video
Insert shortcode
ganztägig
von Mittwoch, 9. August 2017 – Samstag, 22. Dezember 2018

Creative Media Design Kurse in der Akademie der Kulturen NRW für Schüler in Kooperation mit Schulen

Die Akademie der Kulturen NRW ist eine vom Land NRW anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und des lebenslangen Lernens, die im BOLA – Haus der Kulturen angesiedelt ist.

EU ESF NRW MAIS

Die Akademie der Kulturen NRW veranstaltet mit finanzieller Unterstützung des ESF und des Landes NRW und in Kooperation mit Schulen spannende Kurse in Mediendesign für interessierte SchülerInnen ab 16 Jahren.

Die Kurse finden nachmittags (je 4 U-Std) im Bola Haus der Kulturen, Herbergsweg 1, 44879 Bochum an 5 Tagen pro Woche über einen Zeitraum von ca 3 Monaten statt. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit an konkreten Projekten aus dem Kulturbereich zu arbeiten und dabei je nach Schwerpunktwahl Kenntnisse aus den Bereichen Mediengestaltung, Audio/Video oder Web zu erlangen. Die Kenntnisse sind nützlich für eine Vorbereitung für eine Ausbildung oder ein Studium und helfen auch bei der Entwicklung wichtiger Schlüsselkompetenzen wie selbstständige Arbeitsorganisation, Teamwork, Computerknow-how, usw.

Die Schüler/innen bekommen auch Einblick in die Abläufe eines Kulturbetriebs und eine Anerkennung als Praktikum ist möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach erfolgreicher Beendigung des Kurses wird ein Zertifikat ausgestellt.

Kurs 1: Creative Media Design – Schwerpunkt Audio/Video
Zeitraum: 01.09.2017 – 22.12.2017

 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

www.mais.nrw
www.esf.nrw
www.arbeit.nrw

Zielgruppe:

Zielgruppe des Ausbildungsgangs sind Schüler kooperierender Schulen.

Sie interessieren sich für Tätigkeiten im Medien- und/oder Kulturbereich und möchten sich die notwendigen Grundlagen aneignen, um in diesen Bereichen tätig sein zu können. Insbesondere ist die Ausbildung interessant für Mitglieder der Generation Facebook, die auf diese Weise lernen können, ihre Begeisterung für das Internet und die neuen Medien in nutzbringende und kreative Tätigkeiten einfließen zu lassen. Sie können sich in einem kreativen Umfeld erproben, sich wichtige Kompetenzen aneignen und lernen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Durch die interkulturelle Atmosphäre ist der Ausbildungsgang auch besonders geeignet für Teilnehmer mit Migrationshintergrund.

Zum Ausbildungsgang:

Der Ausbildungsgang umfasst Lerninhalte zu Schlüsselkompetenzen für das Berufs- und Arbeitsleben, grundlegende IT-Kompetenzen, Kreativitätstechniken, Persönlichkeitsentwicklung, Design und Medienproduktion.

Im Rahmen des Seminars wird kontinuierlich an der Ausbildung der grundlegenden Schlüsselkompetenzen der Teilnehmer gearbeitet und insbesondere darauf geachtet die Selbstständigkeit, Eigeninititative und Selbstorganisationsfähigkeit der Teilnehmer zu entwickeln.

Die Teilnehmer bekommen Einblicke in die berufliche Praxis, die für eine Vielfalt von Berufen mit Bezug zu Medien und digitalen Inhalten sowie projektorientierter Arbeit von Nutzen sind, insbesondere im AV-Bereich mit Schnittstellen zur Kultur- & Medienarbeit und zum Event- & Marketingbereich.

Die erworbenen Kenntnisse sind anwendbar für eine erfolgreiche, unterstützende Arbeit oder Ausbildung, in Kultur- und Bildungsbetrieben, Bereichen des Eventmanagements, in Werbestudios, Marketing-, Medien- und TV- Produktionsbetrieben, sowie in zeitgemäßer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem können sie als eine gute Vorbereitung für ein Studium im Medienbereich (z.B. Mediengestaltung, Web, Film & Sound, Audio Engineering) dienen.

Kurs 1: Creative Media Design – Schwerpunkt Audio/Video

01.09.2017 – 22.12.2017

Die angebotenen Lerninhalte decken folgende Bereiche ab:

  • Das Multimedia- & TV- Studio. Digitale Audio- & Videoproduktion. (z.B. Belichtung, Equipment, Aufnahme, Live-Recording, Digitales Video-Editing, Bearbeitung & Effekte, uvm.)
  • Schlüsselkompetenzen für das Erwerbs- und Arbeitsleben

Hier geht es zum Bewerbungsformular…

Akademie_der_Kulturen_weblogo_QMAnmeldung und Info:
E-Mail: akademie@prokulturgut.net
Telefon: 0234-95067319