16.
Juli
Urban Gardening – Gestalten und Fotografieren in den Sommerferien
Insert shortcode
ganztägig
von Montag, 16. Juli 2018 – Freitag, 24. August 2018

Die Kultur städtischen Gartenbaus hat eine lange Geschichte und trägt zur Erhaltung von Lebensqualität in der Stadt bei. Darüber hinaus machen aktuelle Trends, hin zu mehr Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und interkulturellem Austausch, den Gartenbau in der Stadt attraktiv und zukunftsweisend.

Urban Gardening SommerferienIn die Welt jener Grünoasen, mitten in der Stadt möchte euch diesen Sommer, der neue “Urban Gardening” Workshop für Kinder und Jugendliche der Schule der Künste im Kulturgut e.V.  begleiten. Wenn ihr den Sommer im Freien verbringen und dabei gestalterisch aktiv werden wollt, ist dieses zweiwöchige Ferienprogramm genau das Richtige für euch:

Gemeinsam werden wir:

  • Nachhaltigen und saisonalen Gemüseanbau entdecken.
  • Bei verschiedenen Touren durch das Ruhrgebiet Stadtteilakteuere, die das Grün zurück in unsere Städte bringen, kennenlernen.
  • Professionell angeleitet, unseren Zugang zur Kunst erweitern und unser    Erleben artistisch ausdrücken.
  • Zusammen die Umgebung fotografieren und die entstandenen Werke, digital bearbeitet, bei einer festlichen Ausstellung im BOLA bestaunen.
  • Und vor allem: Wirken.

Der Workshop findet jeweils vom 16.07 – 20.07. und vom 20.08 bis zum 24.08. von 10-15 Uhr statt. Die Teilnahme sowie alle Fahrten im ÖPNV und Verpflegung sind kostenlos. 

Meldet euch jetzt an unter sdk@prokulturgut.net oder 0234 9411184.