12.
Januar
2-jährige berufsbegleitende Ausbildung zum Yogalehrenden – Jahr 2
Insert shortcode
ganztägig
von Samstag, 12. Januar 2019 – Sonntag, 26. Januar 2020

Im Turnus von zwei Jahren beginnt ein weiterer Ausbildungsgang unserer Ausbildung zum Yogalehrenden. Diese ist berufsbegleitend und erfüllt die Anforderung der Zentralen Prüfstelle Prävention hinsichtlich der Zertifizierung als Kursleiter für Hatha Yoga. Diese Ausbildung folgt auch den Richtlinien der Europäischen Yogalehrer Union (EYU).

Der Kern unserer Ausbildung ist die Förderung des inneren Wachstums von Erfahrungen der eigenen Stille. Als Basis findet die freiwillige Einführung in die Transzendentale Meditation (TM)® nach Maharishi Mahesh Yogi statt und eine regelmäßige Praxis dieser Meditation. Auf dieser Grundlage können wir die Verbindung zwischen individueller und kosmischer Physiologie verstehen.

Yoga ist ein Bewusstseinszustand in der eigenen Stille verankert zu sein. Die Yogahaltungen, Atemübungen, Meditation sind die Unterstützung diesen Anker in die Ruhe und Stille zu festigen und im Yogaunterricht weiterzugeben. Die verschiedenen Werkzeuge der Vermittlung wie das korrekte Ausführen von Yogahaltungen, der Aufbau einer Yogastunde, das Anleiten von Atemübungen, Yoga Anatomie, Yoga Philosophie, vedische Quellentexte erlauben uns unserer wachsenden inneren Erfahrung Ausdruck zu geben.

Ausbildungsrichtlinien /-inhalte Die Ausbildung zum Yogalehrenden (VIYM) findet statt vom 20. Januar 2018 bis 26. Januar 2020 an insgesamt 22 Wochenenden (Sa + So) und zwei Intensivwochen (Sa-Fr) vermitteln wir die Inhalte: 150 UE Hatha-Yoga, 36 UE Meditation, 60 UE Pädagogik: Grundlagen in Didaktik, Methodik, 90 UE Grundlagen aus Medizin und Psychologie, 80 UE Geschichte, Philosophie und Quellentexte des Yogas, 50 UE Unterrichtspraktikum, 10 UE Berufskunde und 30 UE Wahlthemen. Gesamt Präsenz-Unterricht 506 UE

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME AN DER AUSBILDUNG

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • geistige und körperliche Gesundheit
  • der Besuch des Orientierungsseminars
  • mindestens 2-jährige Yogapraxis

VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN ABSCHLUSS DER AUSBILDUNG

  • regelmäßige Teilnahme an allen Wochenenden und den Intensiv-Wochen
  • 2 Demonstrationen, eine à 30 Minuten und eine à 90 Minuten
  • führen der Unterrichtsnachweise
  • Nur Jahr 1& 2 zusammen buchbar.

Seminarcode Teil 1: AVIB12803

Die Gebühr von von Teil 2 ist bei Teil 1 enthalten.

Termine der gesamten Ausbildung 20.-21.01.2018, 24.-25.02.2018, 24.-25.03.2018, 21.-22.04.2018, 12.-13.05.2018, 09.-10-06.2018, 30.06.-06.07.2018, 11.-12.08.2018, 15.-16.09.2018, 20.-21.10.2018, 10.-11.11.2018, 08.-09.12.2018 12.-13.01.2019, 09.-10.02.2019, 09.-10.03.2019, 13.-14.04.2019, 11.-12.05.2019, 08.-14.06.2019, 13.-14.07.2019, 10.-11.08.2019, 14.-15.09.2019, 12.-13.10.2019, 09.-10.11.2019, 25.-26.01.2020

Sa/So 09:00-10:30, 10:45-12:15, 13:15-14:45, 15:00-16:30, 16:45-18:30;
Mo-Do 09:00-17:30 Uhr
Fr 09:00-15:00 Uhr

Akademie der Kulturen NRW: Seminar / Ausbildung /
BILDUNGSURLAUB Nr: AVIB12804
Ort: Yoga Schule Osterath – Rudolf-Diesel-Str. 2 – 40670 Meerbusch
Leitung: Joachim Pfahl · Michael Pfahl, Sergey Dockter, Doris Hinze, Kamala Kegler, Sabine Wulf
Unterricht: 253 Uh
Gebühr bei Buchung von Jahr 1 enthalten

Anmeldung und Info:
VEDA Geschäftsstelle
Herr Michael Pfahl
Telefon: 02182-8864 181
E-Mail:  info@yoga-und-meditation.com