30.
November
Moving Sounds Konzert im Planetarium Bochum
Insert shortcode
20:00 bis 22:30
Samstag, 30. November 2019

Duo Moving Sounds im Zeiss Planetarium Bochum

Der Trompeter Markus Stockhausen und die Klarinettistin Tara Bouman gründeten 2002 das Duo Moving Sounds. Seitdem spielen sie nicht nur in Deutschland Konzerte, sondern sind weltweit in der Jazzszene bekannt.

Wir freuen uns, dass sie am 30. November im Zeiss Planetarium Bochum auftreten und uns auf eine einmalige Entdeckungsreise in die Welt der intuitiv improvisierten Jazzmusik mitnehmen. Unter dem Sternenhimmel des Planetariums und in Kombination mit einem atmosphärischen Lichtspiel, gestaltet das Duo ein völlig neues Musikerlebnis.

Räume, in denen eine einmalige Akustik herrscht, sind für die beiden Musiker besonders interessant. Kirchen sind beispielsweise ein beliebter Ort des Duos, um ein besonderes Klangerlebnis zu kreieren. Bei ihren Auftritten bewegen sie sich auch im Raum und lassen den Ort, an dem sie spielen, sowie das Publikum auf sich wirken.

Veranstaltet wird die Reihe von der Akademie der Kulturen NRW des Kulturgut e.V. in Kooperation mit dem Zeiss Planetarium Bochum.

 

Hier ein musikalischer Einblick des Duos Moving Sounds.

Ort:

Planetarium Bochum
Castroper Str. 67
44791 Bochum

Beginn:

21:00 Uhr

Eintritt:

15 Euro/ 12 Euro ermäßigt

 

Weitere Informationen findet Ihr unter folgenden Links:

Planetarium Bochum

Markus Stockhausen

Tarabouman