17.
Januar
Schnuppertermin Achtsame Kommunikation 2020
Insert shortcode
19:00 bis 21:00
Freitag, 17. Januar 2020

In Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren, ist für viele Menschen ein wichtiges Ziel. Die Fähigkeit, achtsam und respektvoll zu kommunizieren, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit in Beruf, Familie und Alltag.
Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) von Marshall Rosenberg und die Achtsamkeitspraxis nach Thich Nhat Hanh sind wirksame Ansätze, genau dies zu lernen und zu erfahren.
Das Seminar ist insbesondere auch geeignet als Weiterbildung für Fachkräfte (z.B. im therapeutischen und sozialen Bereich)

Zielgruppe

  • Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten
  • Menschen, die in Familien, Kindergärten, Schulen oder sonstigen Institutionen ein achtsames und respektvolles Miteinander aufbauen und fördern möchten
  • Menschen, die mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in ihren Lebensalltag bringen möchten
  • Menschen, die sich persönlich weiter entwickeln möchten und mit der Energie von Gleichgesinnten eine achtsame und friedvolle Grundhaltung stärken wollen

Detaillierte Infos zu den Inhalten: Trainerausbildung Achtsame Kommunikation 2020

Veranstalter und Anmeldung

Die Ausbildung wird angeboten von der Akademie der Kulturen NRW – Freie Akademie für ganzheitliche Entwicklung (Bochum) in Zusammenarbeit mit der Akademie für friedvolle und kreative Kommunikation (Köln). Seminarort ist Bochum.

Anmeldung & Info: akademie@prokulturgut.net, 0234- 9411184
Bildungsurlaub Nr: ABOL13274

Ort: BOLA Bildungsstätte Bochum Dahlhausen, Herbergsweg 1, 44879 BO
Dozentin: Dagmar Bellen

* Dagmar Bellen (52) ist zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Sie ist Gründerin der Akademie für friedvolle und kreative Kommunikation in Köln und unterstützt seit 8 Jahren Institutionen, Kindergärten, Schulen und Familien darin, eine achtsame und wertschätzende Kommunikation aufzubauen und zu praktizieren. Sie ist Diplombetriebswirtin, Medienpädagogin, Achtsamkeitstrainerin und Mutter. Infos unter www.verbindungen-schaffen.de